Programm

Hier finden Sie alle Veranstaltungen im Überblick. Per Klick auf die Legende können Sie sich das Programm an ausgewählten Standorten oder nur bestimmte Veranstaltungsformate anzeigen lassen. Außerdem lässt sich das Programm auch nach Ort oder Uhrzeit sortieren.

Um Ihr individuelles Programm für den Abend zusammen zu stellen, markieren Sie einzelne Veranstaltungen mit dem Stern. Diese Veranstaltungen werden automatisch gespeichert, um sie Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch auf der Seite bevorzugt anzuzeigen.

Das Programmheft können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.
Universität Konstanz
HTWG Konstanz
Bodenseeforum
Insel Mainau

Sortierung:
Vortrag
Führung
Vorführung
Ausstellung
Zum Mitmachen
Rahmenprogramm
für Kinder besonders geeignet...
... ab 3 Jahren
... ab 6 Jahren
... ab 12 Jahren

Lange Nacht der Wissenschaft

Ihr persönliches Programm

In der Druckansicht werden nur markierte Veranstaltungen angezeigt. Bitte wählen Sie zuerst ein paar Veranstaltungen aus, und kehren dann zur Druckansicht zurück
HTWG Konstanz
17:30 - 18:00 Uhr
001 – Digitalisierung und Dieselmotor: Das passt zusammen
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Klaus Schreiner
(Fakultät Maschinenbau)
Wo: F007
Ohne digitale Methoden lassen sich moderne Dieselmotoren nicht sauber betreiben. Durch sie wurde die Abgasaffäre aber auch erst möglich.
HTWG Konstanz
17:30 - 17:45 Uhr
002 – CO2-Fußabdruck
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Maike Sippel (Fakultät Bauingenieurwesen)
Wo: F119
In welchen Bereichen unseres Konsums entstehen klimarelevante Emissionen? Und: Wie starte ich eine #climatechallenge?
HTWG Konstanz
18:30 Uhr - 18:45 Uhr
002 – CO2-Fußabdruck
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Maike Sippel (Fakultät Bauingenieurwesen)
Wo: F119
In welchen Bereichen unseres Konsums entstehen klimarelevante Emissionen? Und: Wie starte ich eine #climatechallenge?
HTWG Konstanz
19:30 - 19:45 Uhr
002 – CO2-Fußabdruck
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Maike Sippel (Fakultät Bauingenieurwesen)
Wo: F119
In welchen Bereichen unseres Konsums entstehen klimarelevante Emissionen? Und: Wie starte ich eine #climatechallenge?
HTWG Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
003 – Wissenswelten interkulturell erleben
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Interkulturelles Zentrum
Wo: F210
Wie Begegnungen mit fremden Kulturen (oft) verlaufen.
HTWG Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
003 – Wissenswelten interkulturell erleben
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Interkulturelles Zentrum
Wo: F210
Wie Begegnungen mit fremden Kulturen (oft) verlaufen.
HTWG Konstanz
20:00 - 20:30 Uhr
004 – Küchenwelten*
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Mensa, Kasse der Cafeteria
Wo wird für die 5.000 Studierenden, für Professoren und Mitarbeiter gekocht? Wie viele Kilo gehen pro Tag über die Theke? Blicken Sie hinter die Kulissen der Mensa!

*Teilnahmebeschränkung pro Führung. Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
21:00 - 21:30 Uhr
004 – Küchenwelten*
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Mensa, Kasse der Cafeteria
Wo wird für die 5.000 Studierenden, für Professoren und Mitarbeiter gekocht? Wie viele Kilo gehen pro Tag über die Theke? Blicken Sie hinter die Kulissen der Mensa!

*Teilnahmebeschränkung pro Führung. Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
004 – Küchenwelten*
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Mensa, Kasse der Cafeteria
Wo wird für die 5.000 Studierenden, für Professoren und Mitarbeiter gekocht? Wie viele Kilo gehen pro Tag über die Theke? Blicken Sie hinter die Kulissen der Mensa!

*Teilnahmebeschränkung pro Führung. Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
004 – Küchenwelten*
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Mensa, Kasse der Cafeteria
Wo wird für die 5.000 Studierenden, für Professoren und Mitarbeiter gekocht? Wie viele Kilo gehen pro Tag über die Theke? Blicken Sie hinter die Kulissen der Mensa!

*Teilnahmebeschränkung pro Führung. Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
18:30 - 19:30 Uhr
005 – Smart Contracts in der Blockchain
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Oliver Haase/
Prof. Dr. Marc Strittmatter (Fakultäten Informatik, Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften)
Wo: F007
Smart Contracts leben in der Blockchain und vereinigen Vereinbarung, Ausführung und Nachvollziehbarkeit.
HTWG Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
006 – In Asien arbeiten – Bereicherung und Belastung
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Christopher Päßler, Susanne Gerdes (Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik)
Wo: F007
Warum tun sich deutsche Mitarbeiter und Unternehmer in Asien immer noch so schwer? Gibt es nicht schon genug Kulturmodelle, Trainings und Erfahrungen?
HTWG Konstanz
20:30 - 21:00 Uhr
007 – Mein digitales Kleinhirn in der Jackentasche
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Oliver Fritz (Open Innovation Lab)
Wo: F007
Was muss man wissen und lernen, obwohl Informationen stets überall verfügbar sind? Was heißt das für zukünftige Berufsbilder? Das Open Innovation Lab sucht Antworten.
HTWG Konstanz
21:30 - 22:00 Uhr
008 – Faszination Schiff
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dipl.-Ing. Schiffbau Christoph Witte, Marco Werschler, M.Eng. (Bodensee Schifssbetriebe und Fakultät Maschinenbau)
Wo: F007
Eine kurzweilige Einführung in die Hydrodynamik: Warum schwimmt ein Schiff? Schiff und Schub? Wasserkochen mal anders?
HTWG Konstanz
22:30 - 23:00 Uhr
009 – Werkstoffe – unsichtbar, aber unverzichtbar
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Verena Merklinger (Fakultät Maschinenbau)
Wo: F007
Werkstoffe sind unverzichtbare Innovationsmotoren der Industrie und sind daher nicht nur maßgebend für die Bereiche Mobilität und Energie.
HTWG Konstanz
21:15 - 22:00 Uhr
010 – Blitz- & Donner-Show*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gunter Voigt, Klemens Graf,
Wo: Treffpunkt: Infostand
Welten unter Strom: Erleben Sie im Hochspannungslabor, wie Strom sicht- und hörbar wird.

* Teilnahmebeschränkung pro Führung.
Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
20:15 - 21:00 Uhr
010 – Blitz- & Donner-Show*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gunter Voigt, Klemens Graf,
Wo: Treffpunkt: Infostand
Welten unter Strom: Erleben Sie im Hochspannungslabor, wie Strom sicht- und hörbar wird.

* Teilnahmebeschränkung pro Führung.
Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
17:15 - 18:00 Uhr
010 – Blitz- & Donner-Show*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gunter Voigt, Klemens Graf,
Wo: Treffpunkt: Infostand
Welten unter Strom: Erleben Sie im Hochspannungslabor, wie Strom sicht- und hörbar wird.

* Teilnahmebeschränkung pro Führung.
Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
22:00 - 22:45 Uhr
010 – Blitz- & Donner-Show*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gunter Voigt, Klemens Graf,
Wo: Treffpunkt: Infostand
Welten unter Strom: Erleben Sie im Hochspannungslabor, wie Strom sicht- und hörbar wird.

* Teilnahmebeschränkung pro Führung.
Kostenlose Tickets am Infostand.
HTWG Konstanz
17:45 - 18:15 Uhr
011 – Welten aus Worten – Simulationen im Fremdsprachenunterricht
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Stefanie Giebert (Fakultät Wirtschafts-,
Wo: F209
Internationale Studierende (erfinden und) spielen Szenarien mit (ingenieur-) wissenschaftlichem Hintergrund. Und natürlich retten die Ingenieure dabei noch die Welt!
HTWG Konstanz
19:15 - 19:45 Uhr
011 – Welten aus Worten – Simulationen im Fremdsprachenunterricht
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Stefanie Giebert (Fakultät Wirtschafts-,
Wo: F209
Internationale Studierende (erfinden und) spielen Szenarien mit (ingenieur-) wissenschaftlichem Hintergrund. Und natürlich retten die Ingenieure dabei noch die Welt!
HTWG Konstanz
18:15 Uhr - 18:45 Uhr
012 – Wasserwelten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Fakultät Bauingenieurwesen
Wo: Treffpunkt: Infostand
Den Geheimnissen von Stromschnellen auf der Spur: Besichtigen Sie das Wasserbaulabor!
HTWG Konstanz
20:00 - 20:30 Uhr
012 – Wasserwelten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Fakultät Bauingenieurwesen
Wo: Treffpunkt: Infostand
Den Geheimnissen von Stromschnellen auf der Spur: Besichtigen Sie das Wasserbaulabor!
HTWG Konstanz
21:45 - 22:15 Uhr
012 – Wasserwelten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Fakultät Bauingenieurwesen
Wo: Treffpunkt: Infostand
Den Geheimnissen von Stromschnellen auf der Spur: Besichtigen Sie das Wasserbaulabor!
HTWG Konstanz
18:45 - 19:00 Uhr
013 – Dachspaziergang
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Bettina Schröm (Studiengänge Kommunikationsdesign)
Wo: Treffpunkt: Eingang Gebäude L,
Paul-und-Gretel-Dietrich-Strasse
Sie wollten schon immer mal den „Freisitz“ auf dem Dach des L-Gebäudes am Seerhein besuchen? Heute ist die Gelegenheit! Schließen Sie sich der Führung an!
HTWG Konstanz
20:45 - 21:00 Uhr
013 – Dachspaziergang
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Bettina Schröm (Studiengänge Kommunikationsdesign)
Wo: Treffpunkt: Eingang Gebäude L,
Paul-und-Gretel-Dietrich-Strasse
Sie wollten schon immer mal den „Freisitz“ auf dem Dach des L-Gebäudes am Seerhein besuchen? Heute ist die Gelegenheit! Schließen Sie sich der Führung an!
HTWG Konstanz
20:30 - 21:00 Uhr
014 – Showdruck
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Adriano Rando, Studiengänge Kommunikationsdesign
Wo: L001
Show-Drucken in der Hochdruck- und Bleisatzwerkstatt. Hier werden bei der Langen Nacht Postkarten gedruckt und verkauft.
HTWG Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
014 – Showdruck
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Adriano Rando, Studiengänge Kommunikationsdesign
Wo: L001
Show-Drucken in der Hochdruck- und Bleisatzwerkstatt. Hier werden bei der Langen Nacht Postkarten gedruckt und verkauft.
HTWG Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
015 – Fit für den digitalen Wandel
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Michael Hadamitzky (Fakultät Wirtschafts-, Rechts- und Kulturwissenschaften)
Wo: Villa Rheinburg, Gartensaal, EG
Digitalisierung – und nun? Weiterbildungsangebote helfen, mit Chancen und Risiken des digitalen Wandels umzugehen. Gewinnen Sie Einblicke in neue Wertschöpfungsstrategien.
HTWG Konstanz
21:30 - 22:00 Uhr
016 – Unternehmensethik im 21. Jahrhundert
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Annette Kleinfeld
(Fakultät Wirtschafts-, Kultur- und Rechtswissenschaften)
Wo: Villa Rheingurg, Gartensaal
Unternehmensethik: Kein Ding der Unmöglichkeit! Beispiele aus der Praxis
HTWG Konstanz
17:30 - 18:00 Uhr
017 – Die Welt verliert nichts
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Institut für Naturwissenschaft und Mathematik
Wo: G260 (Begleitung zum Raum um 17:20, Treffpunkt: Infostand)
Eigenschaften des Universums unterhaltsam gezeigt mit Kaffeetasse, Thermografie- und Hochgeschwindigkeitskamera.
HTWG Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
017 – Die Welt verliert nichts
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Institut für Naturwissenschaft und Mathematik
Wo: G260 (Begleitung zum Raum um 18:50, Treffpunkt: Infostand)
Eigenschaften des Universums unterhaltsam gezeigt mit Kaffeetasse, Thermografie- und Hochgeschwindigkeitskamera.
HTWG Konstanz
20:30 - 21:00 Uhr
017 – Die Welt verliert nichts
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Institut für Naturwissenschaft und Mathematik
Wo: G260 (Begleitung zum Raum um 20:20, Treffpunkt: Infostand)
Eigenschaften des Universums unterhaltsam gezeigt mit Kaffeetasse, Thermografie- und Hochgeschwindigkeitskamera.
HTWG Konstanz
19:45 - 20:15 Uhr
018 – Von Schweinebäuchen und Bücherrücken
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Bernd Hannemann (Bibliothek)
Wo: Treffpunkt: Infostand
Entdecken Sie im ehemaligen Konstanzer Schlachthof ein architektonisch spannendes Gebäude und eine hochmoderne Bibliothek!
HTWG Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
018 – Von Schweinebäuchen und Bücherrücken
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Bernd Hannemann (Bibliothek)
Wo: Treffpunkt: Infostand
Entdecken Sie im ehemaligen Konstanzer Schlachthof ein architektonisch spannendes Gebäude und eine hochmoderne Bibliothek!
HTWG Konstanz
21:30 - 22:00 Uhr
018 – Von Schweinebäuchen und Bücherrücken
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Bernd Hannemann (Bibliothek)
Wo: Treffpunkt: Infostand
Entdecken Sie im ehemaligen Konstanzer Schlachthof ein architektonisch spannendes Gebäude und eine hochmoderne Bibliothek!
HTWG Konstanz
18:30 - 19:15 Uhr
019 – Campusführung des Präsidenten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Carsten Manz (HTWG-Präsident)
Wo: Treffpunkt: Infostand
Verborgene Plätze, Lieblingsorte, spannende Geheimnisse: Präsident Prof. Dr. Carsten Manz zeigt die Hochschule und beantwortet Fragen.
HTWG Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
020 – Einblick in die Motorelektronik
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Klaus Schreiner
(Fakultät Maschinenbau)
Wo: Treffpunkt: Infostand
Im Labor für Verbrennungsmotoren wird am laufenden Motor gezeigt, wie eine Motorelektronik funktioniert.
HTWG Konstanz
21:00 - 21:30 Uhr
020 – Einblick in die Motorelektronik
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Klaus Schreiner
(Fakultät Maschinenbau)
Wo: Treffpunkt: Infostand
Im Labor für Verbrennungsmotoren wird am laufenden Motor gezeigt, wie eine Motorelektronik funktioniert.
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
021 – Vom Technikum zur HTWG
V
M
K
F
V
A
R
Wer:
Wo: Gebäude F, Foyer
1906 hat der Ingenieur Alfred Wachtel das Technikum Konstanz als "private höhere technische Lehranstalt" gegründet. Wie ging es dann weiter?
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
022 – Online lokal einkaufen
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Startup-Team Nemms und Gründerberatung Kilometer 1
Wo: Gebäude I (Mensa)
Nemmsen Sie schon? Lernen Sie die Macher einer neuen Form des Einkaufens kennen: Online-Shopping beim lokalen Einzelhandel.
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
023 – Schnell und leise: das Elektro-Rennmotorrad
V
M
K
F
V
A
R
Wer: eLaketric Racing Team
Wo: Forum
Wie man ein Rennmotorrad elektrisch betreiben kann und trotzdem Fahrvergnügen hat.
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
024 – Wissen im alten Schlachthof
V
M
K
F
V
A
R
Wer:
Wo: Gebäude K (Bibliothek)
Wo Wissen zwischen Bücherregalen bewegt wird: Bewundern Sie den alten Schlachthof von Konstanz.
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
025 – Wert – Werte – Wertschöpfung: Weiterbildung für Ihre erfolgreiche Zukunft
V
M
K
F
V
A
R
Wer: LCBS Lake Constance Business School
Wo: Villa Rheinburg, Foyer
Seit 25 Jahren steht die LCBS Lake Constance Business School für wissenschaftliche Weiterbildung auf höchstem Niveau. Ihre Anfänge nahm sie auf Schloss Langenrein.
HTWG Konstanz
17:00 - 20:30 Uhr
026 – Bootsantrieb aus Solarkraft
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Richard Leiner (Falultät Elektrotechnik und Informationstechnik)
Wo: Bootsteg
Lernen Sie das Solarboot Korona und das Hybrid-Brennstoffzellenboot Solgenia kennen! Bei gutem Wetter ist vielleicht sogar eine Rundfahrt möglich.
HTWG Konstanz
17:00 - 21:30 Uhr
027 – Künstliche Intelligenz für Simulationen mit Modellautos
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Michael Mächtel (Fakultät Informatik)
Wo: F034
Wie State-of-the-Art Technologien aus der Robotik für Renn- und Stadt-Verkehrsimulationen verwendet werden können.
HTWG Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
028 – Wie ein Roboter die Welt sieht
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Jürgen Keppler, Prof. Dr. Oliver Bittel
(Fakultät Informatik)
Wo: F109
Der Roboter YouBot nimmt seine Umgebung mit Sensoren wahr. Aus den Sensordaten wird eine Modellwelt generiert. Diese dient als Grundlage für die Ausführung eigenständiger Aktionen.
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
029 – Truck-Parking- Autonomes Einparken mit mehreren Anhängern
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Institut für Systemdynamik
Wo: F110
Demonstriert wird ein Einpark-Assistenzsystem zum automatischen Manövrieren und Einparken von LKW mit mehreren Anhängern
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
030 – Abtauchen in Filmwelten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Andreas Bechtold, Studiengänge Kommunikationsdesign
Wo: L007
Kurzfilme aus der Kommunikationsdesigner-Schmiede: Fiebern Sie mit, lassen Sie sich verzaubern und überraschen!
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
031 – Glühende Leidenschaft
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Startup-Team Grill
Wo: Gebäude I (Mensa)
Ein Student hat einen raffinierten Grill für öffentliche Grillplätze entwickelt. Testen Sie hier den Prototyp!
HTWG Konstanz
17:00 - 20:00 Uhr
032 – Gesundheitsinformatik im Selbstcheck
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Studiengang Gesundheitsinformatik
Wo: F022/023
Blutdruck, Puls, Augenfunktion: Technikeinsatz ist in der Medizin Alltag. Erleben Sie in diesem Parcours, welchen Beitrag die Gesundheitsinformatik leisten kann!
HTWG Konstanz
17:00 - 20:00 Uhr
033 – Mathe zum Begreifen
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Institut für Naturwissenschaft und Mathematik
Wo: Gebäude F, Foyer 1. OG
Zahlenwelten: Mathematik für Groß und Klein
HTWG Konstanz
17:00 - 20:00 Uhr
034 – Climatechallenge: Ihr individueller Klimarechner
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Maike Sippel (Fakultät Bauingenieurwesen)
Wo: F119
Spielerisch ermitteln Sie Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck, erfahren Hintergründe dazu, wie er entsteht, und wie Sie ihn verkleinern könnten.
HTWG Konstanz
17:00 - 20:30 Uhr
035 – Neue Ideen für die Arbeitswelt der Zukunft
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Nicole Conrad (Fakultät Architektur und Gestaltung)
Wo: F120
Wie lassen sich zukunftsfähige Arbeitsplätze in der schützenswerten Bodenseeregion realisieren? Bringen Sie Ihre Ideen ein!
HTWG Konstanz
17:00 - 21:00 Uhr
036 – Elektromobilität entdecken
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Heinz Rebholz
(Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik)
Wo: Forum
Mehr Power für Deinen Traktor: Teste unterschiedliche Antriebskonzepte anhand elektrisch angetriebener oder unterstützter Trettraktoren im Parcours!
HTWG Konstanz
17:00 - 21:00 Uhr
037 – Mikroprozessoren und Sensoren – Projekte am Übergang von der physischen in die digitale Welt
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gregor Burmberger/
Prof. Dr. Florian Lang (Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik)
Wo: F101
Sensoren übersetzen physikalische Größen in digitale Signale. Mikroprozessoren erfassen und verarbeiten die Signale. Im Zusammenspiel ergeben sich faszinierende Möglichkeiten.
Experimente zum Begreifen und Ausprobieren!
HTWG Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
038 – Kreativität für die Zukunft
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Open Innovation Lab
Wo: A032b
Lassen Sie sich in den Sog der Zukunft ziehen im interdisziplinären Labor der HTWG an der Schnittstelle zwischen virtuell und real, zwischen Idee und Prototyp.
HTWG Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
039 – Virtuelle Welten
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Open Innovation Lab
Wo: Raum A032a
Setzen Sie eine Virtual-Reality-Brille auf und lassen Sie sich in fremde Welten entführen.
HTWG Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
040 – Fahrt mit dem Brennstoffzellentruck
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Bernhard Zumkehr (Fakultät Maschinenbau)
Wo: Gebäude I (Mensa)
Bringen Sie das Gefährt mit schadstofffreier Brennstoffzelle ins Rollen und steuern Sie den Truck per Fernbedienung durch einen Parcours.
HTWG Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
041 – Pylonenkegeln
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Bodensee Racing Team
Wo: Forum
Hier ist Ihre Bewegung gefragt: Bringen Sie die Reifen unseres Rennwagens ins Rollen und Pylonen zum Kippen!
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
042 – Virtuelles Einparktraining
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Institut für Systemdynamik
Wo: F110
LKW-Einparken leicht gemacht: Steuern Sie einen virtuellen Truck von Hand in einer interaktiven Simulation per Tablet
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
043 – Programmieren – kinderleicht!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Burkhard Lehner
(Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik)
Wo: F207
Hier können sich Kinder (und Erwachsene) spielerisch mit Konzepten von Computerprogrammen vertraut machen.
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
044 – Selfie-Station
V
M
6
F
V
A
R
Wer: LCBS Lake Constance Business School
Wo: Villa Rheinburg, Foyer
Ihr Traum vom Master: Lassen Sie sich mit Talar und Barett fotografieren!
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
045 – Studierendenwelten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Gebäude I (Mensa)
Wo kann ich wohnen? Wie beantrage ich BAföG? Wo kann ich essen? Erfahren Sie, wie Seezeit Studierende unterstützt und zur Chancengleichheit beiträgt.
HTWG Konstanz
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
046 – Swing, Funk, Jazz
V
M
K
F
V
A
R
Wer: SOS Sound Orchester Schlachthof
Wo: Forum
Von den Wissenswelten auf einen Sprung in die Welt der Musik: Das Sound Orchester Schlachthof lädt Sie ein!
HTWG Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
047 – Infostand
V
M
K
F
V
A
R
Wer:
Wo: Forum
Hier erhalten Sie alle Informationen rund um die Lange Nacht der Wissenschaft inkl. Tickets für Führungen.
Insel Mainau
18:00 - 18:30 Uhr
048 – Kids4Kids: Vom Bodensee nach Afrika – Reise mit ICARUS!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Babette Eid und MaxCine Team; ICARUS-Botschafter (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Treffpunkt: Eingang Ausstellung (EG, Schloss)
Führung durch die Ausstellung: Vom Bodensee nach Afrika - auf Langstrecke mit ICARUS
Insel Mainau
17:30 - 18:00 Uhr
048 – Kids4Kids: Vom Bodensee nach Afrika – Reise mit ICARUS!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Babette Eid und MaxCine Team; ICARUS-Botschafter (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Treffpunkt: Eingang Ausstellung (EG, Schloss)
Führung durch die Ausstellung: Vom Bodensee nach Afrika - auf Langstrecke mit ICARUS
Insel Mainau
17:00 - 17:30 Uhr
048 – Kids4Kids: Vom Bodensee nach Afrika – Reise mit ICARUS!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Babette Eid und MaxCine Team; ICARUS-Botschafter (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Treffpunkt: Eingang Ausstellung (EG, Schloss)
Führung durch die Ausstellung: Vom Bodensee nach Afrika - auf Langstrecke mit ICARUS
Insel Mainau
19:30 - 20:30 Uhr
049 – Vom Bodensee nach Afrika – auf Langstrecke mit ICARUS
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Uschi Müller (Max-Planck-Institut
für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Treffpunkt: Eingang Ausstellung (EG, Schloss)
Führung durch die Ausstellung: ICARUS – vom Bodensee nach Afrika
Insel Mainau
18:30 - 19:30 Uhr
049 – Vom Bodensee nach Afrika – auf Langstrecke mit ICARUS
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Uschi Müller (Max-Planck-Institut
für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Treffpunkt: Eingang Ausstellung (EG, Schloss)
Führung durch die Ausstellung: ICARUS – vom Bodensee nach Afrika
Insel Mainau
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
050 – Mit Licht ins Internet – Visible Light Communication-VLC
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Stefan Zbornik, Günter Dolak,
Wo: Raum »Graf Lennart« (1. OG, Torbogengebäude)
Wie funktioniert funkfreie Datenübertragung mit Licht? Vorteile für Nutzer? Live Demonstration der zukunftsweisenden Technik im Rahmen des erfolgreichen Pilotprojekts.
Insel Mainau
21:00 - 23:00 Uhr
051 – Die geheimnisvolle Welt der Fledermäuse
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Theo Straub (Förster Mainau GmbH);
Klaus Heck (Experte für Fledermäuse)
Wo: Treffpunkt: Info-Pavilion (Torbogenwiese)
Fledermäuse gelten als geheimnisvoll und werden, da sie nachtaktiv sind und ihre Laute für den Menschen nicht hörbar sind, selten wahrgenommen. Lernen Sie die Welt der Fledermäuse kennen und beobachten Sie mit uns die geheimnisvollen Nachtjägern bei ihren Rundflügen.
Insel Mainau
18:00 - 18:20 Uhr
052 – Jungwissenschaftler gesucht! Schulwettbewerb „Beschützer der Erde 2.0“ in Kooperation mit ICARUS
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Franziska Zeitler, Alexandra Herzog (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)), Prof. Dr. Martin Wikelski (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell und Universität Konstanz)
Wo: Bühne (Sonnendach, Schlossgarten)
Alexander Gerst ist auf der Suche nach kreativen Ideen zum Schutz der Erde. Sind Sie mit Ihrer Schulklasse dabei? - Eine Vorstellung des Wettbewerbs.
Insel Mainau
20:00 - 20:20 Uhr
053 – ICARUS – Eine neue Ära in der Verhaltensforschung
V
M
12
F
V
A
R
Wer: MaxCine Team; Walter Naumann
Wo: Bühne, Sonnendach im Schlossgarten
Prof. Dr. Martin Wikelskis geniales ICARUS Projekt kann eine neue Ära der globalen Tierökologie einleiten, die die menschliche Gesellschaft verändern könnte.
Insel Mainau
17:30 - 19:00 Uhr
054 – Zeitmessung ganz natürlich
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Gabriele Teichmann (Mainau-Servicezentrum)
Wo: Treffpunkt: Info-Pavilion (Torbogenwiese)
Wie funktioniert eine Blumen- oder eine Sonnenuhr? Auf den Spuren der natürlichen Zeitmessung.
Zum Schluss gibt es eine Sternenuhr, die nachts mithilfe des Polarsterns die Zeit anzeigt.
Insel Mainau
20:00 - 21:30 Uhr
055 – Wissenswelt Wein*
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Gabriele Teichmann (Mainau-Servicezentrum)
Wo: Treffpunkt: Info-Pavilion (Torbogenwiese)
Geschichte des Weinbaus auf der Mainau und am Bodensee. Höhepunkt des Rundganges ist die Verkostung des Mainau-Weins im historischen Torbogenkeller.

* Teilnahmebeschränkung pro Führung: 20 Personen Kostenlose Tickets am Info-Pavilion
Insel Mainau
18:00 - 21:00 Uhr
056 – Erlebnispädagogik – ein kleiner Einblick
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Hannah Günther; Prof. Dr. Alexander Klaußner (Mainau Erlebniswald GmbH)
Wo: Stand: Mainau Erlebniswald (Torbogenwiese)
Fortlaufende erlebnispädagogische Interaktionen laden zum Mitmachen und zu Diskussionen ein.
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
057 – Roadmovie „Amseln ohne Grenzen“
V
M
6
F
V
A
R
Wer: MaxCine Team; Nils Linek und Jesko Partecke (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Stand: Max-Planck-Institut,Sonnendach im Schlossgarten
Nachts unterwegs mit Amseln: Lerne Telemetrie live, Sender, Antennen, Empfangsstationen und die Feld-Busse kennen mit dem Tracking-Team „Amseln ohne Grenzen“ kennen.
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
058 – Werdet ein Animal Tracker, werdet Beschützer der Erde!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: MaxCine Team, Michael Quetting (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell),
Wo: Stand: Max-Planck-Institut, Sonnendach im Schlossgarten
Lerne die neue App mit vielen Wildtieren kennen und suche Dir dein Outdoorhaustier aus! Mit Michael Quetting dem bekannten Autor des Buchs „Plötzlich Gänsevater“
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
059 – Komm‘ mit auf die Weltreise!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: MaxCine Team; Kamran Safi
Wo: Stand: Max-Planck-Institut (Sonnendach, Schlossgarten)
Arten raten mit der Wissenschaftlerfamilie Safi: Kami, Karen, Merlin, Jorel und Ylva nehmen uns mit auf ihre Reise in die faszinierende Welt der Tiere.
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
060 – Signale aus dem Weltall
V
M
6
F
V
A
R
Wer: MaxCine Team; Walter Naumann (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Stand: Max-Planck-Institut, Sonnendach im Schlossgarten
Tiere senden Signale aus dem All. Eine Weltraumantenne geht in Konstanz baden. Wie realisiert man die verrückte Idee eines genialen Wissenschaftlers?
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
061 – Mit den Forschern unterwegs
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Babette Eid und MaxCine-Team; ICARUS-Botschafter (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Stand: Max-Planck-Institut, Sonnendach im Schlossgarten
Junge ICARUS-Botschafter aus ganz Deutschland berichten über Erlebnisse im Feldarbeits-Camp und erzählen von ihrer Mission: Live dabei sein, wo Wissen entsteht!
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
062 – Storchstorys
V
M
6
F
V
A
R
Wer: MaxCine-Team; Wolfgang Fiedler
Wo: Stand: Max-Planck-Institut, Sonnendach im Schlossgarten
Die Reise der Störche: Das Team um Wolfgang Fiedler erzählt wahre Märchen anhand digitaler Daten über Erlebnisse der Bodensee Störche auf ihrem Weg nach Afrika.
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
063 – Wissenschaftliches Zeichnen im digitalen Zeitalter
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Babette Eid und MaxCine-Team; Javier Lazaro (Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Stand: Max-Planck-Institut, Sonnendach im Schlossgarten
Auch in digitalen Zeiten braucht man wissenschaftliche Zeichnungen: Forscher Javier Lazaro zeichnet Tiere und technische Details rund um das ICARUS-Projekt.
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
064 – Virtuelle Welten zur Schwarmerforschung
V
M
6
F
V
A
R
Wer: MaxCine-Team, Iain Couzin Lab (Universität Konstanz; Max-Planck-Institut für Ornithologie Radolfzell)
Wo: Stand: Max-Planck-Institut, Sonnendach im Schlossgarten
Wissenschaftler aus der Abteilung von Prof. Dr.  Iain Couzin gewähren uns einen Einblick in eine virtuelle Welt als Forschungsmethode.
Insel Mainau
17:00 - 20:00 Uhr
065 – Sinneswelten
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Mitarbeiter der Grünen Schule Mainau
Wo: Stand: Grüne Schule (Torbogenwiese)
Kann man Bäume auch mit anderen Sinnesorganen als den Augen erkennen? Können unsere Ohren vielleicht sogar sehen? Wir testen unsere Sinne in der Natur.
Insel Mainau
17:00 - 20:00 Uhr
066 – Mainau-Kinderschatzsuche
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Gabriele Teichmann Mainau-Servicezentrum
Wo: Ausgabe an Infostand (Inseleingang Festland)
Rallye über die Insel Mainau. Mit der richtigen Lösung gibt es am Ende eine kleine Überraschung in der Information der Insel Mainau gegenüber vom Schloss.
Insel Mainau
17:00 - 20:45 Uhr
067 – Schulwettbewerb „Beschützer der Erde 2.0“ in Kooperation mit ICARUS
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Franziska Zeitler, Alexandra Herzog (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR))
Wo: Stand: DLR Raumfahrtmanagement (Schlossgarten)
Machen Sie aus Ihrer Schulklasse ein Forscherteam, das mit Fernerkundungs- und Vogeldaten arbeitet und kreative Ideen zum Schutz der Erde entwickelt!
Insel Mainau
17:00 - 22:00 Uhr
068 – Vom Bodensee nach Afrika – auf Langstrecke mit ICARUS
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Babette Eid, MaxCine-Team,
Wo: Ergeschoss, Schloss
Die Tiere unserer Erde sind ständig in Bewegung. Ihre Reisewege aber sind oft rätselhaft. ICARUS soll das ändern und das Wissen über den Zustand unseres Planeten revolutionieren. Erfahren Sie mehr in der eigens dazu konzipierten Ausstellung auf der Mainau.
Insel Mainau
17:00 - 22:00 Uhr
069 – Beschützer der Erde 2.0
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Franziska Zeitler, Alexandra Herzog (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR))
Wo: Ausstellung (EG Schloss)
Jungforscher aufgepasst - Hier gibt es Informationen zum Schulwettbewerb "Beschützer der Erde 2.0" mit Alexander Gerst und dem Projekt ICARUS.
Bodenseeforum
17:00 - 17:15 Uhr
070 – Eröffnung
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Uli Burchardt (Oberbürgermeister der Stadt Konstanz)
Wo: Foyer
Begrüßung mit Oberbürgermeister Uli Burchardt.
Bodenseeforum
19:40 - 20:00 Uhr
071 – WM-Spiel Vorbereitung
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Jürgen Rössler (Lehrbeauftragter Fußball, Universität Konstanz)
Wo: Foyer
Taktisch-analytischer Vortrag zur Vorbereitung des WM-Spiels Deutschland-Schweden.
Bodenseeforum
20:00 - 21:45 Uhr
072 – WM-Spiel Public Viewing
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Jürgen Rössler (Lehrbeauftragter Fußball, Universität Konstanz)
Wo: Foyer
Live-Übertragung des WM-Spiels Deutschland-Schweden in der Public-Viewing-Arena.
Bodenseeforum
20:45 - 21:00 Uhr
073 – WM-Spiel Halbzeitkommentar
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Jürgen Rössler (Lehrbeauftragter Fußball, Universität Konstanz)
Wo: Foyer
Analyse des WM-Spiels Deutschland-Schweden in der Halbzeit.
Bodenseeforum
21:45 - 22:00 Uhr
074 – WM-Spiel Aufbereitung
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Jürgen Rössler (Lehrbeauftragter Fußball, Universität Konstanz)
Wo: Foyer
Taktisch-analytische Aufarbeitung des WM-Spiels Deutschland-Schweden nach Ende des Spiels.
Bodenseeforum
17:30 - 18:00 Uhr
075 – Fantastische Chemie-Show
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Andreas Korn-Müller (Science Comedy)
Wo: Marie Curie
Wenn es knallt, zischt, schäumt, dampft, fiept und dröhnt ist der Chemievirtuose Dr. Andreas Korn-Müller alias „Magic Andy“ am Werk.
Bodenseeforum
18:30 - 19:00 Uhr
075 – Fantastische Chemie-Show
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Andreas Korn-Müller (Science Comedy)
Wo: Marie Curie
Wenn es knallt, zischt, schäumt, dampft, fiept und dröhnt ist der Chemievirtuose Dr. Andreas Korn-Müller alias „Magic Andy“ am Werk.
Bodenseeforum
19:30 - 20:00 Uhr
075 – Fantastische Chemie-Show
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Andreas Korn-Müller (Science Comedy)
Wo: Marie Curie
Wenn es knallt, zischt, schäumt, dampft, fiept und dröhnt ist der Chemievirtuose Dr. Andreas Korn-Müller alias „Magic Andy“ am Werk.
Bodenseeforum
20:30 - 21:30 Uhr
076 – ScienceSlam – 10 Minuten geballte Wissenschaft im Wettstreit
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Moderation Vera Engelbart (ScienceSlam Bodensee-Oberschwaben)
Wo: Marie Curie
Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler treten mit spannenden und anschaulichen 10 Minuten-Vorträgen gegeneinander an. Das Publikum bildet die Jury und kürt den Sieger.
Bodenseeforum
22:00 - 23:00 Uhr
076 – ScienceSlam – 10 Minuten geballte Wissenschaft im Wettstreit
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Moderation Vera Engelbart (ScienceSlam Bodensee-Oberschwaben)
Wo: Marie Curie
Junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler treten mit spannenden und anschaulichen 10 Minuten-Vorträgen gegeneinander an. Das Publikum bildet die Jury und kürt den Sieger.
Bodenseeforum
17:20 - 17:30 Uhr
077 – Wie Vögel ihre Federn bekamen
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Martina Kroth (Leiterin des Bodensee-Naturmuseums)
Wo: Charles Darwin
Federn sind anscheinend perfekt fürs Fliegen entworfen. Aber stimmt das auch? Wir suchen die Ursprünge dieses Wunderwerks der Natur in der Urzeit!
Bodenseeforum
17:35 - 17:45 Uhr
078 – Ach, Kacke!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Martina Kroth (Leiterin des Bodensee-Naturmuseums)
Wo: Charles Darwin
Puh, das stinkt! Trotzdem ist Kot ein äußerst wichtiger Stoff im Naturkreislauf - wir finden heraus, warum!
Bodenseeforum
17:50 - 18:00 Uhr
079 – Warum sind Diamanten wertvoll?
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Martina Kroth (Leiterin des Bodensee-Naturmuseums)
Wo: Charles Darwin
Gold und Edelsteine galten schon immer als besonders wertvoll - Diamanten aber werden am meisten geschätzt. Was macht diesen Stein so besonders?
Bodenseeforum
18:15 - 18:45 Uhr
080 – NEOShield: EU-Projekt zum Schutz vor Asteroideneinschlägen
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Albert Falke (»Science Advanced Projects« und Leiter des EU Projekts NEOShield-2, Airbus)
Wo: Charles Darwin
Wissenschaft, Technologien und mögliche Methoden zur Abwehr von erdnahen Asteroiden, die eine potentielle Gefahr für das Leben auf der Erde bedeuten.
Bodenseeforum
19:45 - 20:15 Uhr
080 – NEOShield: EU-Projekt zum Schutz vor Asteroideneinschlägen
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Albert Falke (»Science Advanced Projects« und Leiter des EU Projekts NEOShield-2, Airbus)
Wo: Charles Darwin
Wissenschaft, Technologien und mögliche Methoden zur Abwehr von erdnahen Asteroiden, die eine potentielle Gefahr für das Leben auf der Erde bedeuten.
Bodenseeforum
19:00 - 19:30 Uhr
081 – Patente Geschichten
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Sunita Patel (Geschäftsführerin des Geschäftsfeldes Innovation und Umwelt, IHK Hochrhein-Bodensee)
Wo: Charles Darwin
Patente Geschichten über berühmte Erfindungen und deren Erfinder. Wussten Sie beispielsweise, dass Michael Jackson ein Patent für seinen "Moonwalk" innehat?
Bodenseeforum
20:30 - 21:00 Uhr
082 – Das Bodensee Planetarium lädt zum Staunen ein
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jeanette Nussbaumer, Marketing- und Vertriebsleiterin und Joseph Stalder, Astronom (Bodensee Planetarium und Sternwarte)
Wo: Charles Darwin
Astronomie, Sternbilder, Planeten und andere Himmelsphänomene verständlich erklärt für Erwachsene wie auch Kinder.
Bodenseeforum
21:15 - 22:00 Uhr
083 – Keine Angst vor Gespenstern! Was ist eigentlich Parapsychologie?
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Dr. Walter von Lucadou (Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle Freiburg)
Wo: Charles Darwin
Es gibt viele Menschen, die unerklärliche Dinge erleben. Gibt es wirklich Gespenster und Spuk?
Bodenseeforum
22:15 - 23:00 Uhr
084 – Von unheimlichen Häusern und Spuk
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Dr. Walter von Lucadou (Leiter der Parapsychologischen Beratungsstelle Freiburg)
Wo: Charles Darwin
Wahrnehmungstäuschungen oder gar Betrug? Spukphänomene stellen eine große Herausforderung an die Verstehbarkeit der Natur dar.
Bodenseeforum
17:30 - 18:15 Uhr
085 – Faszination Elektrizität
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Joachim Lerch (Science & Technologie e.V.)
Wo: Isaac Newton
Faszinierende Experimente zeigen Phänomene rund um die Elektrizität. Vom Lichtschwert, leuchtendem Gemüse bis hin zu Hochspannungsversuchen, bei denen die Haare zu Berge stehen.
Bodenseeforum
18:45 - 19:30 Uhr
085 – Faszination Elektrizität
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Joachim Lerch (Science & Technologie e.V.)
Wo: Isaac Newton
Faszinierende Experimente zeigen Phänomene rund um die Elektrizität. Vom Lichtschwert, leuchtendem Gemüse bis hin zu Hochspannungsversuchen, bei denen die Haare zu Berge stehen.
Bodenseeforum
20:00 - 20:45 Uhr
085 – Faszination Elektrizität
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Joachim Lerch (Science & Technologie e.V.)
Wo: Isaac Newton
Faszinierende Experimente zeigen Phänomene rund um die Elektrizität. Vom Lichtschwert, leuchtendem Gemüse bis hin zu Hochspannungsversuchen, bei denen die Haare zu Berge stehen.
Bodenseeforum
21:15 - 22:00 Uhr
086 – Künstliche Intelligenz und lernfähige Roboter
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Wolfgang Ertel (Institut für Künstliche Intelligenz, Hochschule Ravensburg-Weingarten)
Wo: Isaac Newton
Anhand spektakulärer Erfindungen wird gezeigt, dass das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz längst begonnen hat.
Bodenseeforum
22:15 - 23:00 Uhr
087 – Künstliche Intelligenz: Wie gehen wir damit um?
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Wolfgang Ertel (Institut für Künstliche Intelligenz, Hochschule Ravensburg-Weingarten)
Wo: Isaac Newton
In den letzten sechs Jahren ist der Künstlichen Intelligenz ein revolutionärer Durchbruch gelungen. Was bedeutet das für die Arbeitswelt und für die Menschen?
Bodenseeforum
17:15 - 17:45 Uhr
088 – Papier in Form gebracht
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Monika Schoy-Lutz (PHTG,
Fachbereich Mathematik)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Falten - Entdecken - Staunen: Mathematik ist mehr als rechnen.
Bodenseeforum
18:15 - 18:45 Uhr
088 – Papier in Form gebracht
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Monika Schoy-Lutz (PHTG,
Fachbereich Mathematik)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Falten - Entdecken - Staunen: Mathematik ist mehr als rechnen.
Bodenseeforum
19:15 - 19:45 Uhr
089 – Papier in Form gebracht
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Monika Schoy-Lutz (PHTG,
Fachbereich Mathematik)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Falten - Entdecken - Staunen: Mathematik ist mehr als rechnen.
Bodenseeforum
20:15 - 20:45 Uhr
089 – Papier in Form gebracht
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Monika Schoy-Lutz (PHTG,
Fachbereich Mathematik)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Falten - Entdecken - Staunen: Mathematik ist mehr als rechnen.
Bodenseeforum
18:00 - 19:00 Uhr
090 – Faszination Strom
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Nicole Schwery & Dr. Patric Brugger (PHTG, Leitung Fachstelle NaTech)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Experimentierfreude und Geschicklichkeit.Die Welt des Stroms birgt Spannung, wir präsentieren diese zum Anfassen und Mitmachen.
Bodenseeforum
20:00 - 21:00 Uhr
090 – Faszination Strom
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Nicole Schwery & Dr. Patric Brugger (PHTG, Leitung Fachstelle NaTech)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Experimentierfreude und Geschicklichkeit.Die Welt des Stroms birgt Spannung, wir präsentieren diese zum Anfassen und Mitmachen.
Bodenseeforum
17:30 - 18:30 Uhr
091 – Vom Bild zum dreidimensionalen Gegenstand
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Susanne Kiebler-Jäkle (PHTG, Fachbereich Gestaltung und Kunst)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Zoomen, klicken, schneiden, drucken, nähen… - Stell deine eigene kreative Handy- oder Tablethülle her.
Bodenseeforum
19:00 - 20:00 Uhr
091 – Vom Bild zum dreidimensionalen Gegenstand
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Susanne Kiebler-Jäkle (PHTG, Fachbereich Gestaltung und Kunst)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Zoomen, klicken, schneiden, drucken, nähen… - Stell deine eigene kreative Handy- oder Tablethülle her.
Bodenseeforum
20:30 - 21:30 Uhr
091 – Vom Bild zum dreidimensionalen Gegenstand
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Susanne Kiebler-Jäkle (PHTG, Fachbereich Gestaltung und Kunst)
Wo: Carl Friedrich Gauss
Zoomen, klicken, schneiden, drucken, nähen… - Stell deine eigene kreative Handy- oder Tablethülle her.
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
092 – Erlebnis Windkanal
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Ewa Wojciechowska, Barbara Fricker-Tuzlu (Zeppelin Museum Friedrichshafen GmbH)
Wo: Foyer
Warum hat der Zeppelin eine delphinartige Form? Erleben Sie es selbst im Windkanal des Zeppelinmuseums!
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
093 – Schwupp frisst Schwapp
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Henri William Hallmann (Schüler des Ellenrieder
Gymnasiums und Gewinner des Regionalwettbewerbs
Wo: Albert Einstein
Mit dem "Schwupp", einem Aufsatz für Flaschen, ist schwapp-freies Ausgießen möglich. Es wird gezeigt, wie der Schwupp entwickelt wurde und wie er funktioniert.
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
094 – Run for Energy
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Leo Behrendt, Adrien Leforestier (Schüler des Ellenrieder Gymnasiums und Sonderpreisträger beim Wettbewerb
Wo: Albert Einstein
Mit Hilfe einer selbst entwickelten Schuhsohle wird Bewegungsenergie in elektrische Energie umgewandelt. So soll das Phänomen des immer leeren Handy-Akkus gelöst werden.
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
095 – Faszination Senkrechtstarter
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Julia Menzer (Dorniermuseum)
Wo: Foyer
Baue die Do 31 nach und löse das Senkrechtstarter-Quiz! Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht.
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
096 – Speedmaster – Fußball Highscore
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jürgen Rössler (Lehrbeauftragter Fußball, Universität Konstanz)
Wo: Foyer
Messen Sie Ihre Geschwindigkeit beim Ballschuss - es winken Preise!
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
097 – Fliegen lernen im ICAROS
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Tobias Hauser (Hochschulberater der Techniker Krankenkasse)
Wo: Foyer
Erleben Sie im Flugsimulator, wie Gleichgewichtssinn und Balance gestärkt werden, während Sie über beeindruckende virtuelle Landschaften fliegen.
Bodenseeforum
17:00 - 23:00 Uhr
098 – Smoothie- und Körnerbike
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Amt für Bildung und Sport
Wo: Hildegard von Bingen
Erradeln Sie sich Ihr Müsli oder Ihren Smoothie! Ohne Fleiß keinen Preis!
Bodenseeforum
17:00 - 22:00 Uhr
099 – ScienceKids: (Be)greifen, was gesund ist.
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Karsten Schrankel, Karin Köhler (AOK - die Gesundheitskasse Hochrhein Bodensee)
Wo: Hildegard von Bingen
Kleine und große Forscher können praktische Erfahrungen zu Ernährung und Bewegung sammeln.
Universität Konstanz
17:00 - 17:30 Uhr
100 – Wahr, falsch, weiß nicht? Unentscheidbarkeit in der Mathematik
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Carolin Antos (Fachbereich Philosophie/Zukunftskolleg)
Wo: A701
Ist in der Mathematik immer alles wahr oder falsch? Oder gibt es Aussagen, die man nicht entscheiden kann? Ein Ausflug in die Grundlagen der Mathematik!
Universität Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
101 – Kunst und Illusion
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Ronald Hübner (Fachbereich Psychologie)
Wo: A701
Im Vortrag wird die Rolle visueller Illusionen in der Kunst und ihre Beziehung zu Erkenntnissen der Wahrnehmungspsychologie exemplarisch dargestellt und anhand von Beispielen veranschaulicht.
Universität Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
102 – Der Himmel auf Erden: Rechnungslegung in der katholischen Kirche
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Ulrike Stefani (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften)
Wo: A701
Seit wenigen Jahren veröffentlichen Bistümer Jahresabschlüsse. Eine Auswertung dieser Abschlüsse identifiziert Defizite in der von der Öffentlichkeit geforderten Transparenz der Kirchenfinanzen.
Universität Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
103 – Was tun gegen den Mangel an Spenderorganen?
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Friedrich Breyer (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften)
Wo: A701
Die Zahl der Organspender in Deutschland geht ständig zurück. Gut gemeinte Appelle haben dagegen nicht geholfen. Welche Reformen könnten diesen Mangel beheben?
Universität Konstanz
21:00 - 21:30 Uhr
104 – Wie Hitlers Antisemitismus Aktienkurse bewegte
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Jens Jackwerth / Jens Ihlow (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften)
Wo: A701
Zwischen 1933 und 1938 wurde in 41 börsennotierten Unternehmen das jüdische Führungspersonal ausgetauscht und bei weiteren 21 Unternehmen gingen Aktienpakete aus jüdischem in nichtjüdischen Besitz über. Konnte ein informierter Investor aus der sogenannten »Arisierung« Profit schlagen?
Universität Konstanz
17:30 - 18:00 Uhr
105 – Krebs und der Wächter des Genoms
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Simon Kienle (Fachbereich Biologie)
Wo: A703
Einblicke in die Entstehung von Krebs, aktuelle Therapieansätze und körpereigene Wächterproteine.
Universität Konstanz
18:30 - 19:00 Uhr
106 – Superkeime: Gefahren und Ursachen von Antibiotikaresistenzen
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Thomas Böttcher (Fachbereich Chemie)
Wo: A703
Die Entwicklung von Antibiotikaresistenzen stellt eine enorme Herausforderung für die Medizin dar. Der Vortrag führt von den Grundlagen der Resistenzen bis zu möglichen Zukunftsperspektiven.
Universität Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
107 – Genuss statt Verdruss: Neue Erkenntnisse aus der Ernährungspsychologie
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Laura M. König (Fachbereich Psychologie)
Wo: A703
Schokolade kann purer Genuss sein – aber wenn wir uns gesund ernähren wollen, ist Schluss mit lustig? Keineswegs! Aktuelle psychologische Forschung zeigt: Auch gesunde Ernährung kann Freude machen.
Universität Konstanz
17:00 - 17:30 Uhr
108 – Sprechen lernen beginnt mit dem Zuhören – schon vor der Geburt
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Bettina Braun, Nathalie Czeke,
Katharina Zahner (Fachbereich Sprachwissenschaft, Babysprachlabor)
Wo: A704
Wussten Sie, dass Kinder schon ganz viel über ihre Sprache wissen, bevor sie selbst anfangen zu sprechen? Wir erzählen Ihnen mehr und zeigen, wie man den Spracherwerb im 1. Lebensjahr erforschen kann.
Universität Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
109 – Spracherwerb: Von den ersten Wörtern zu komplexen Sätzen
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Janet Grijzenhout, Monika Lindauer, Talina Weber (Fachbereich Sprachwissenschaft, Babysprachlabor)
Wo: A704
Wie lernen Kinder Fragen zu stellen? Funktioniert Spracherwerb anders, wenn man mit einer oder mehreren Sprachen aufwächst? Hier erfahren Sie mehr über den Spracherwerb im Alter von 2 bis 8 Jahren.
Universität Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
110 – Sein oder Nichtsein? — Alternativfragen und ihre Fallen
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Maria Biezma, Prof. Dr. Regine Eckardt, Prof. Dr. Maribel Romero (Fachbereich Sprachwissenschaft)
Wo: A704
OB Burchardt hat jüngstens gegen eine Alternativfrage auf Beleidigung geklagt. Konstanzer Semantikerinnen zeigen, warum er damit Recht hatte und was mit Alternativfragen noch angestellt werden kann.
Universität Konstanz
20:00 - 20:30 Uhr
111 – Lokale Preisentwicklungen von Wohnimmobilien
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Marcel Fischer / Simon Stehle (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften)
Wo: A704
Was kann ich aus den erzielten Verkaufspreisen von Wohnungen in meiner Nachbarschaft für einen selbst erzielbaren Preis lernen? Vortrag auf Basis von Daten aus Manhattan Island, New York City.
Universität Konstanz
17:30 - 18:00 Uhr
112 – Wieso können wir die Welt erkennen?
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Dr. Gerhard Vollmer (Physiker und Philosoph)
Wo: Audimax
Der Mensch ist das klügste Lebewesen auf der Erde. Wie kommt das? Und warum sind wir nicht noch klüger? In der Evolutionären Erkenntnistheorie arbeiten Naturwissenschaften und Philosophie zusammen. 

Organisiert von der gbs-Hochschulgruppe.
Universität Konstanz
18:30 - 19:00 Uhr
113 – Klima: Wie heiß kann es werden?
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gerd Ganteför (Fachbereich Physik)
Wo: Audimax
Unbeeindruckt von den Bemühungen um die Energiewende steigt die Treibhausgaskonzentration von Jahr zu Jahr weiter an. Wie warm kann es werden und gibt es einen Plan B?
Universität Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
114 – Das Gesetz der Herde
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gerd Ganteför (Fachbereich Physik)
Wo: Audimax
Das Sozialverhalten von Tieren und Menschen steuern Instinkte. Totalitäre Systeme befriedigen diese Ur-Instinkte, Demokratien aber nicht. Daher sind sie auch heute wieder in Gefahr.
Universität Konstanz
20:30 - 22:00 Uhr
115 – Science Slam
V
M
12
F
V
A
R
Wer:
Wo: Audimax
WissenschaftlerInnen treten auf die Bühne, um Sie von ihrer Forschung zu begeistern. Unter dem Motto "Wissenswelten" wetteifern sie mit anschaulichen und unterhaltsamen Kurzvorträgen um die Gunst des Publikums - denn am Ende stimmen Sie ab, wer aus diesem Turnier als SiegerIn hervorgeht.

Es treten auf:

- Prof. Dr. Regine Eckardt (Fachbereich Sprachwissenschaft), "Die depperten Partikeln. Missverständnisse rund um den Bodensee": Deutsch um den Bodensee ist nicht überall dieselbe Sprache. Die Mitteilung "In Bregenz geht sich das eh aus" besteht aus lauter deutschen Wörtern — aber würden Sie verstehen, was gemeint ist?

- Dr. Özkan Ezli (Exzellenzcluster „Kulturelle Grundlagen von Integration"), "Kebab Connection. Integration als Erzählung zwischen Komik und Konflikt." Komödien, Comedy und Kabarett zu Integration und Migration haben in den 2000er Jahren Konjunktur. Zugleich setzt in dieser Zeit ein Paradigmenwechsel in der deutschen Integrationspolitik ein. Mit diesem wird nach 50 Jahren Migration in die Bundesrepublik Deutschland erstmals politisch als Einwanderungsland beschrieben. In welchem Zusammenhang hier Politik und Komik stehen, ist die Leitfrage dieses Beitrags.

- Dr. Dennis Pingen (Fachbereich Chemie), "It's hot and it's cold but can relight my fire": Eine Reaktion durch Katalyse hervorzurufen ermöglicht Verbindungen, die man sonst nur unter sehr schwierigen Bedingungen erhält, da Katalysatoren die Reaktionstemperatur reduzieren. Dieser Beitrag nutzt Parallelen aus der Popmusik, um Ihnen die bekanntesten Katalysemethoden vorzustellen.

- Prof. Dr. Jens Pruessner (Fachbereich Psychologie), "Die wunderbare Welt der Hormone": Hormone sind winzig klein, haben aber eine Vielzahl von gewaltigen Wirkungen. Wie diese bei Mensch und Tier aussehen können, verrät dieser Beitrag.

- Prof. Dr. Ulrike Stefani (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften), "Kosmetik, Chirurgie und Sabotage, oder: Wie gewinnt man einen Beauty-Contest?": Jahresabschlüsse sind ein wichtiges Mittel der Kommunikation von Unternehmen an Investoren. Aber berichten Unternehmen immer wahrheitgemäß? Ein Blick in diverse Bilanzskandale lässt daran gewisse Zweifel aufkommen.

Moderation: Dr. Julia Boll (Fachbereich Literaturwissenschaft/Zukunftskolleg)
Universität Konstanz
22:30 - 23:00 Uhr
116 – Heute Science Fiction, morgen Realität?
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Gerd Ganteför (Fachbereich Physik)
Wo: Audimax
Bislang ist nur ein kleiner Teil der Natur bekannt. Neue Entdeckungen werden das Leben weiter revolutionieren. Es ist ein Blick in eine fantastische Zukunft.
Universität Konstanz
18:30 - 19:30 Uhr
117 – Erzählnacht
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Estibaliz Ortiz de Viñaspre Guzman / Georgina Álvarez Morera (Fachbereich Sprachwissenschaft)
Wo: Bibliothek, Schulungsbereich im Info-Zentrum, Ebene B4
BesucherInnen haben die Möglichkeit, etwas in irgendeiner Sprache/Dialekt vorzulesen oder vorzusingen. Dabei kann es sich um selbstgeschriebene Texte handeln oder man liest etwas von seinen Lieblingsautoren vor.
Universität Konstanz
20:00 - 21:00 Uhr
118 – Das Buch und seine Geschichte. Vom Papyrus zum E-Book.
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Uwe Jochum (Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM))
Wo: Bibliothek, Schulungsbereich im Info-Zentrum, Ebene B4
Die neuen Medien, so meinen viele, werden das Buch als historisches Medium ablösen. Höchste Zeit, sich mit der Geschichte des Buches zu beschäftigen, das allen Unkenrufen zum Trotz noch immer sehr lebendig ist.
Universität Konstanz
18:30 - 19:30 Uhr
119 – Führung durch den Botanischen Garten*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Birgit Albert (Diplom-Biologin)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Botanik querbeet: Die Abteilungen des Botanischen Gartens mit ihren Highlights.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 40 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5
Universität Konstanz
17:00 - 18:00 Uhr
119 – Führung durch den Botanischen Garten*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Birgit Albert (Diplom-Biologin)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Botanik querbeet: Die Abteilungen des Botanischen Gartens mit ihren Highlights.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 40 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5
Universität Konstanz
18:00 - 18:45 Uhr
120 – Šnuprštunde – Polnisch und Tschechisch
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Jana Marková, Karolina Fastyn-Pleger (Sprachlehrinstitut)
Wo: G421
Merkwürdig, unaussprechbar, unverständlich! Oder geht es doch? Sie lernen in beiden Sprachen eine Menge Sätze, die für einen Deutschen absolut verständlich sind. Nützliches ist auch dabei!
Universität Konstanz
20:00 - 20:45 Uhr
120 – Šnuprštunde – Polnisch und Tschechisch
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Jana Marková, Karolina Fastyn-Pleger (Sprachlehrinstitut)
Wo: G421
Merkwürdig, unaussprechbar, unverständlich! Oder geht es doch? Sie lernen in beiden Sprachen eine Menge Sätze, die für einen Deutschen absolut verständlich sind. Nützliches ist auch dabei!
Universität Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
121 – Mensaführung*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jürgen Doser / Marco Abe (Seezeit Studierendenwerk Bodensee)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Führung durch die Mensaküche, in der in Spitzenzeiten während der Vorlesungszeit fast 4.000 Mittagessen täglich zubereitet werden.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 20 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
121 – Mensaführung*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jürgen Doser / Marco Abe (Seezeit Studierendenwerk Bodensee)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Führung durch die Mensaküche, in der in Spitzenzeiten während der Vorlesungszeit fast 4.000 Mittagessen täglich zubereitet werden.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 20 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
20:00 - 20:30 Uhr
121 – Mensaführung*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jürgen Doser / Marco Abe (Seezeit Studierendenwerk Bodensee)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Führung durch die Mensaküche, in der in Spitzenzeiten während der Vorlesungszeit fast 4.000 Mittagessen täglich zubereitet werden.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 20 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
21:00 - 21:30 Uhr
121 – Mensaführung*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jürgen Doser / Marco Abe (Seezeit Studierendenwerk Bodensee)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Führung durch die Mensaküche, in der in Spitzenzeiten während der Vorlesungszeit fast 4.000 Mittagessen täglich zubereitet werden.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 20 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
18:30 - 19:00 Uhr
122 – Führung durch die Biologische Lehrsammlung*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Gregor Schmitz (Fachbereich Biologie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Erwachsenen und Jugendlichen werden die Hintergründe der Lehrsammlung nähergebracht: Wie kommt man an die lebenden Tiere, wie stellt man Präparate her, und wozu dient eigentlich eine zoologische Sammlung?

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
21:30 - 22:00 Uhr
123 – Visualisierungsmöglichkeiten von „Big Data“*
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Michael Blumenschein (Fachbereich Informatik und Informationswissenschaft), Karoline Villinger / Deborah Wahl (Fachbereich Psychologie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Riesige Datenmengen erfordern spezielle Analyse- und Visualisierungsmethoden. Wir zeigen die Möglichkeiten und Herausforderungen der Analyse von Big Data am konkreten Beispiel von Ernährungsdaten.

*Teilnahmebeschränkung für den Vortrag: 45 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
17:30 - 18:00 Uhr
124 – Tiere in der Biologische Lehrsammlung*
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Dr. Gregor Schmitz (Fachbereich Biologie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Rippenmolche, Riesenkröten, Landschildkröten: Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter. Kinder können erfahren, wie sich die Tiere anfühlen und verhalten. Der kleine Rundumblick lässt jede Menge Fragen zur Biologie und zur Haltung zu.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 25 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
125 – Die Welt der kleinsten Teile*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Marina Krumova (Fachbereich Chemie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Vorführung am hochauflösenden Transmissionselektronenmikroskop. Es wird gezeigt, wie man den kristallinen Aufbau und die Verteilung der Elemente in feinsten Nanostrukturen aufdecken und abbilden kann.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
125 – Die Welt der kleinsten Teile*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Marina Krumova (Fachbereich Chemie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Vorführung am hochauflösenden Transmissionselektronenmikroskop. Es wird gezeigt, wie man den kristallinen Aufbau und die Verteilung der Elemente in feinsten Nanostrukturen aufdecken und abbilden kann.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
20:00 - 20:30 Uhr
125 – Die Welt der kleinsten Teile*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Marina Krumova (Fachbereich Chemie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Vorführung am hochauflösenden Transmissionselektronenmikroskop. Es wird gezeigt, wie man den kristallinen Aufbau und die Verteilung der Elemente in feinsten Nanostrukturen aufdecken und abbilden kann.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
21:00 - 21:30 Uhr
125 – Die Welt der kleinsten Teile*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Marina Krumova (Fachbereich Chemie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Vorführung am hochauflösenden Transmissionselektronenmikroskop. Es wird gezeigt, wie man den kristallinen Aufbau und die Verteilung der Elemente in feinsten Nanostrukturen aufdecken und abbilden kann.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
22:00 - 22:30 Uhr
125 – Die Welt der kleinsten Teile*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Marina Krumova (Fachbereich Chemie)
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Vorführung am hochauflösenden Transmissionselektronenmikroskop. Es wird gezeigt, wie man den kristallinen Aufbau und die Verteilung der Elemente in feinsten Nanostrukturen aufdecken und abbilden kann.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
18:30 - 19:00 Uhr
126 – Zurück in der Zukunft: Führungen durch die sanierte Bibliothek*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Sieglinde Diedrich (Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM))
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Bei dieser Führung lernen Sie die frisch sanierte Bibliothek kennen und erfahren einiges über die Konzepte einer wissenschaftlichen Bibliothek im digitalen Zeitalter.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 28 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
19:30 - 20:00 Uhr
126 – Zurück in der Zukunft: Führungen durch die sanierte Bibliothek*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Sieglinde Diedrich (Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM))
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Bei dieser Führung lernen Sie die frisch sanierte Bibliothek kennen und erfahren einiges über die Konzepte einer wissenschaftlichen Bibliothek im digitalen Zeitalter.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 28 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
20:30 - 21:00 Uhr
126 – Zurück in der Zukunft: Führungen durch die sanierte Bibliothek*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Sieglinde Diedrich (Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM))
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Bei dieser Führung lernen Sie die frisch sanierte Bibliothek kennen und erfahren einiges über die Konzepte einer wissenschaftlichen Bibliothek im digitalen Zeitalter.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 28 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
17:00 - 17:30 Uhr
127 – Von großen Köpfen zu kleinen Fröschen – ein Uni-Insider-Spaziergang*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Ansgar Schäfer (Kommunikations-,
Informations-, Medienzentrum (KIM))
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Sie unternehmen einen Streifzug quer durch die Universität zu den persönlichen Lieblingsorten Ihres Tour-Guides. Erfahren Sie mehr über die Orte und das alltägliche Campus-Leben. Bequemes Schuhwerk empfohlen.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
18:00 - 18:30 Uhr
127 – Von großen Köpfen zu kleinen Fröschen – ein Uni-Insider-Spaziergang*
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Ansgar Schäfer (Kommunikations-,
Informations-, Medienzentrum (KIM))
Wo: Treffpunkt auf Ebene A5
Sie unternehmen einen Streifzug quer durch die Universität zu den persönlichen Lieblingsorten Ihres Tour-Guides. Erfahren Sie mehr über die Orte und das alltägliche Campus-Leben. Bequemes Schuhwerk empfohlen.

*Teilnahmebeschränkung pro Führung: 15 Personen. Kostenlose Tickets am Infostand auf Ebene A5.
Universität Konstanz
19:00 - 19:30 Uhr
128 – Mathe in Bildern statt Formeln
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Oliver Schnürer (Fachbereich Mathematik und Statisti)
Wo: R513
Eine Tasse wird zum Doughnut. Wie sollte sich ein Kletterer besser nicht sichern? So etwas ist tatsächlich Mathe, nämlich Topologie, nur in anschaulichen Bildern und fast ganz ohne Formeln.
Universität Konstanz
20:30 - 21:00 Uhr
129 – Eiweiße: Die Bausteine des Lebens
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Jun.-Prof. Dr. Michael Kovermann
(Fachbereich Chemie)
Wo: R513
Dieser interaktive Vortrag nimmt die Zuhörer mit auf die Reise in das Innere unserer Zellen. Dabei wird aktuelle Forschung an Eiweißen mit unserem täglichen Leben verknüpft.
Universität Konstanz
22:00 - 22:30 Uhr
129 – Eiweiße: Die Bausteine des Lebens
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Jun.-Prof. Dr. Michael Kovermann
(Fachbereich Chemie)
Wo: R513
Dieser interaktive Vortrag nimmt die Zuhörer mit auf die Reise in das Innere unserer Zellen. Dabei wird aktuelle Forschung an Eiweißen mit unserem täglichen Leben verknüpft.
Universität Konstanz
17:30 - 21:00 Uhr
130 – Sportwelten hoch drei – Mitmachen und Staunen
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Petra Borchert (Hochschulsport Universität Konstanz)
Wo: Sporthalle Egg
Tauchen Sie ein in die Welten von Trampolin, Tricking und Vertikaltuchakrobatik! Bestaunen Sie das Können der Gruppe "Vivat Academica" von der Karlsuniversität Prag, der Deutschen HochschulmeisterInnen im Trampolinturnen sowie weiterer Gruppen des Hochschulsports Konstanz. Die Vorführungen starten um 19 Uhr.

Erweitern Sie Ihren eigenen Bewegungshorizont bei den Mitmachaktionen, die Ihnen vor und nach dem atemberaubenden Showact in der Universitätssporthalle in Konstanz-Egg geboten werden. Lernen Sie außerdem das Fitness-Studio uniMotion kennen und informieren Sie sich über dessen Leistungsspektrum und die Möglichkeiten, hier ein gesundes Training aufzunehmen.

Vorführungen von 19:00-20:00 Uhr.
Universität Konstanz
18:00 - 21:00 Uhr
131 – Zentrum für Trainings- und Bewegungsforschung
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Markus Gruber (Fachbereich Sportwissenschaft)
Wo: Sporthalle Egg
Führung und Mitmachprogramm im neuen Zentrum für Trainings- und Bewegungsforschung. Wie kontrollieren wir Bewegung, wie organisieren wir unser Gleichgewicht im Alltag und im Sport, welche Kräfte und Leistungen können wir erzeugen? Im Zentrum für Trainings- und Bewegungsforschung der Universität Konstanz wird diesen und anderen Fragen, die sich mit der körperlichen Leistungsfähigkeit des Menschen beschäftigen, nachgegangen. In einem geführten Rundgang durch das neue Laborgebäude erfahren Sie mehr über die Grundlagen von Fitness und Gesundheit und können selbst ihre Leistung messen lassen.

Führungen um 18:00, 18:30, 19:00, 19:30, 20:00, 20:30.
Universität Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
132 – Evokids – Entdecke die faszinierende Welt der Evolution!*
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Alexander Buhl / Michael Gießl / Philipp Barth / Ann-Kathrin Göppert (gbs-Hochschulgruppe)
Wo: G300
Das gbs Grundschulprojekt Evokids jetzt auch in Konstanz: Die Kinder können an verschiedenen Spiel- und Lernstationen sowie anhand von Kurzfilmen das spannende Thema der Evolution erforschen.

*Die Kurzfilme werden in Raum G302 gezeigt.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
133 – Sehen alle Tiere die Welt wie wir? Ein Blick durch das Auge eines Buntbarsches
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Dr. Julián Torres-Dowdall / Andreas Härer /
Nidal Karagic (Fachbereich Biologie)
Wo: M817
Die Evolution von Augen: Wie sich unterschiedliche Tiere an neue Lichtbedingungen anpassen und wie dies zu faszinierender Artenvielfalt führen kann.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
134 – Virtual Bird Flight: Fliege mit den Störchen von der Mainau nach Afrika
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Martin Wikelski (Max-Planck-Institut für Ornithologie und Universität Konstanz), Prof. Dr. Harald Reiterer / Prof. Dr. Falk Schreiber (Fachbereich Informatik und Informationswissenschaften)
Wo: PZ1011
Ergänzend zur „ICARUS“-Ausstellung (Insel Mainau) werden Virtual Reality-Anwendungen vorgestellt, um Zug- und Schwarmverhalten von Vögeln virtuell zu explorieren und den Bodensee mit Vogelaugen zu sehen.

Zugang zu Gebäude PZ: Eingang Gebäude N, von dort rechts ins Gebäude P, im Gebäude P mit dem Aufzug in den 10. Stock und dort links nach PZ.
Universität Konstanz
17:00 - 22:00 Uhr
135 – Reise in die bunte Welt der Chemie
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Irina Werner (Fachbereich Chemie, Schülerlabor)
Wo: R504
Erleben Sie eine chemische Wunderwelt im Schülerlabor. Hier können Jung und Alt selbst chemisch experimentieren. Wir freuen uns auf Sie!
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
136 – Popsicle Stick Bomb
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Eva Weig (Fachbereich Physik)
Wo: Ebene A5
Besser als Domino! Holzstäbchen werden zu verspannten Ketten verschachtelt. Wird die Bombe durch Lösen eines Stäbchens gezündet, entlädt sich die Spannung in einer Kettenreaktion, der Kobra-Welle.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
137 – Rette den Astronauten!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Prof. Dr. Eva Weig (Fachbereich Physik)
Wo: Ebene A5
Das interaktive Computerspiel nutzt die Bewegungssensoren eines Smartphones und illustriert die faszinierende Welt optomechanischer Technologien. Konzipiert im Rahmen der EU-Projekte OMT und HOT.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
138 – Pi mal Daumen für den Gaumen: Das kulinarische Schätzspiel
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Laura König / Katrin Ziesemer
(Fachbereich Psychologie)
Wo: Ebene A5
Wie viele Kalorien hat ein Apfel? Und wie viel wiegt ein belegtes Brötchen? Machen Sie mit bei unserem Schätzspiel – es winken leckere Belohnungen.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
139 – Experimente zum Anfassen aus der Psychologie
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Jennifer Randerath / Lucas Keller
(Fachbereich Psychologie / Zukunftskolleg)
Wo: Ebene A5
Experimente aus der motorischen Kognition und Neuropsychologie zum Selbst-Ausprobieren. Außerdem wird das Versuchspersonenportal "SONA" vorgestellt.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
140 – Physik erleben: Experimente zu Physik und Technologie
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Anna Nyáry (jDPG Regionalgruppe Konstanz)
Wo: Ebene A5
Wie funktionieren Displays in Smartphones und Computern? Wie gelangt Licht durch eine Glasfaser? Experimente rund um die Physik und einige Alltagstechnologien.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
141 – Wie fit ist Konstanz?
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Deborah Wahl / Karoline Villinger (Fachbereich Psychologie)
Wo: Ebene A5
Die Konstanzer Life-Studie untersucht seit 2012 die Gesundheit der Konstanzer. Unser Team stellt die Ergebnisse der letzten Jahre vor und lädt Sie ein, mehr über Ihre eigene Gesundheit zu erfahren.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
142 – Mehrsprachigkeit hat viele Gesichter
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Ramona Baumgartner, Erkam Ekinci, Frank Fuchshuber, Prof. Dr. Janet Grijzenhout, PD Dr.
Tanja Rinker, Dr. Svenja Kornher (Zentrum für Mehrsprachigkeit)
Wo: Ebene A5
Erforschen Sie mit der ganzen Familie »Gesichter« Ihrer Mehrsprachigkeit: Erst-, Zweit-/Fremdsprache, Dialekt; Sprachregister (Bildungs-, Alltagssprache).
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
143 – Informatik lebendig vermitteln!
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Barbara Pampel
(Fachbereich Informatik und Informationswissenschaften)
Wo: Ebene A5
Informatik begegnet uns oft abstrakt oder in Geräten versteckt. Kleine Hilfsmittel wie Lego-Roboter lassen Programmiercodes lebendig werden und machen Lerninhalte anschaulich und begreifbar.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
144 – Biologische Lehrsammlung
V
M
3
F
V
A
R
Wer:
Wo: Ebene M6
Der Fauna auf der Spur: Präparate, Modelle und lebende Tiere auf über 300 Quadratmeter.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
145 – „Fenster nach Osten“: Slavistik in Konstanz
V
M
3
F
V
A
R
Wer: Dr. Renata v. Maydell (Fachbereich Literaturwissenschaft)
Wo: Ebene A6
Wissenschaftliche Projekte aus den Fachbereichen Literatur- und Sprachwissenschaft, Trickfilme und Bücher für Kinder, Spezialitäten der traditionellen slavischen Küchen.

17:00 Uhr Tschechische Kinderfilme, 18:00 Uhr Ukrainische Kinderfilme, 19:00 Uhr Polnische Kinderfilme, 20:00 Uhr Russische Kinderfilme
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
146 – Konstanzer Kunst und Geschichte neu entdecken
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Larissa Weiler / Birgit Rucker (Fachbereich Literaturwissenschaft / Hochschulgruppe
Kunst-Werk-Stadt)
Wo: Ebene A5
An unserem Infostand können Sie sich über die Hochschulgruppe Kunst-Werk-Stadt informieren und Ihr Wissen über Konstanzer Kunst, Geschichte und Architektur spielerisch auf den Prüfstand stellen.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
147 – Studieren für alle! Chancengleichheit rund ums Studium
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Christina Niggemann
(Seezeit Studierendenwerk Bodensee)
Wo: Ebene A5
Wo kann ich wohnen? Wie beantrage ich BAföG? Wo kann ich essen? Wer hilft bei Problemen? Schauen Sie vorbei und erfahren Sie, wie das Studierendenwerk Studierende unterstützt und zur Chancengleichheit beiträgt.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
148 – Individuelle Unterschiede bei kollektivem Tierverhalten
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Jolle Jolles (Fachbereich Biologie)
Wo: Ebene A5
Wie bewegen sich Tiergruppen im Kollektiv? Welche Individuen werden zu Anführern und warum? Spielt das Individuum überhaupt eine Rolle, wenn es um kollektives Verhalten geht? Besuchen Sie uns an unserem Stand, um mehr über diese faszinierenden Fragestellungen zu erfahren und unsere Tracking-Technik in Aktion zu erleben.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
149 – Forschung von der Idee bis zur Verwirklichung
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Dr. Anja Eisenbeiß (Forschungssupport), Julia Wandt (Stabsstelle Kommunikation und Marketing)
Wo: Ebene A5
Spitzenforschung braucht gute Ideen und ein Umfeld, das es den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern erlaubt, sich möglichst ungestört auf die Verwirklichung dieser Ideen zu konzentrieren. Das ist nicht immer einfach: Forschungsvorhaben wollen finanziert und organisiert sein, ihre Ergebnisse sollen über den engen Kreis der Fachcommunity hinaus sichtbar werden. Damit das gelingt, arbeiten viele Menschen an der Universität zusammen. Lernen Sie mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Forschungssupport, Wissenschaftskommunikation und Wissenstransfer den Lebenszyklus eines Forschungsprojekts kennen: Von der ersten Idee über die Planung und Umsetzung bis zu den Ergebnissen, ihrer Verbreitung und Wirkung.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
150 – Das International Office: Internationalisierung in Studium, Lehre und Forschung
V
M
6
F
V
A
R
Wer: Dr. Johannes Dingler (International Office)
Wo: Ebene A5
Das International Office stellt seine Arbeit vor und gibt Informationen zu Austauschprogrammen und internationalen Kooperationen.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
151 – Man in the Middle: The Trump Net – Wir schaffen alternative Fakten!
V
M
12
F
V
A
R
Wer: Kommunikations-, Informations-,
Medienzentrum KIM
Wo: Ebene A5
Das KIM IT zeigt einige Gefahren der digitalen Welt auf und wie Sie sich davor schützen können. Es werden Informationen zu den Themen Man-in-the-Middle-Angriffe, Gefahren aktueller Viren und Trojaner, Datenverschlüsselung, Datenübertragung und E-Mail vermittelt.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
152 – Radio 7-Postkarten
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Radio 7
Wo: Ebene A5
Verschicken Sie kostenlos Ihre Grüße mit den schwäbischen Postkarten am Radio 7 Stand.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
153 – Seezeit-Gießberghütte
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Außenbereich vor Gebäude A
An der Seezeit Gießberghütte erhalten Sie verschiedene Grillwurst-Spezialitäten (auch vegetarisch), Pommes sowie alkoholfreie und alkoholische Kaltgetränke.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
154 – Uni-Biergarten Konstanz
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Studentischer Förderverein der Universität Konstanz e.V.
Wo: Außenbereich vor Gebäude R
Im Uni-Biergarten können Sie bei einem Bier oder einem alkoholfreien Getränk eine kurze Verschnaufpause einlegen.
Universität Konstanz
17:00 - 20:00 Uhr
155 – Kinderschminken
V
M
3
F
V
A
R
Wer:
Wo: Ebene A5
Kinderschminken diverser Motive mit hautfreundlicher Theaterschminke und viel Glitter.
Universität Konstanz
17:00 - 20:00 Uhr
156 – Luftballon-Modellage
V
M
3
F
V
A
R
Wer:
Wo: Ebene A5
Aus Luftballonschläuchen werden in Windeseile verschiedene Figuren modelliert und an Kinder verschenkt.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
157 – Seezeit-Shop
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Ebene A5
Für die kleinen Notfälle im Studienalltag ist der Seezeit Shop die richtige Adresse. Neben Studitickets bekommen Sie hier Schreibwaren, Geschenke, Süßigkeiten, Zeitschriften und Tabakwaren.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
158 – Seezeit-CampusCafé
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Ebene A5
Genießen Sie im CampusCafé eine Tasse Kaffee oder ein kühles Getränk und beobachten Sie dabei das bunte Treiben auf der Ebene A5.
Universität Konstanz
17:00 - 23:00 Uhr
159 – Seezeit-Catering
V
M
K
F
V
A
R
Wer: Seezeit Studierendenwerk Bodensee
Wo: Innenhof (Zugang über Ebene A5)
Im Innenhof verwöhnt Sie das Seezeit-Team mit verschiedenen Speiseangeboten wie z. B. Schupfnudeln oder Crêpes. Bei schönem Wetter können Sie Ihr Essen direkt auf einer der Sitzgelegenheiten im Innenhof genießen.
Insel Mainau
21:30 - 01:00 Uhr
Abschlussfest
V
M
K
F
V
A
R
Wer:
Wo: Sonnendach im Schlossgarten
Das gemeinsame Abschlussfest findet in einem ganz besonderen Rahmen statt: Lassen Sie die „Lange Nacht“ unter dem Sonnendach im Schlossgarten der Insel Mainau ausklingen und Ihre Eindrücke Revue passieren. Es erwarten Sie kulinarische Köstlichkeiten von verschiedenen Grillstationen und eine große Auswahl der beliebtesten Getränkevariationen an mehreren Bars.

Besonders freuen wir uns über die musikalische Unterstützung von Radio 7. Matze Ihring, Musikchef bei Radio 7 und Top-DJ, wird beim Abschlussfest an den Plattentellern stehen und für ordentlich Partystimmung im Schlossgarten sorgen.

Das Abschlussfest startet um 21:30 Uhr – der Inselbus bringt Sie im Pendelverkehr bis 1:30 Uhr vom Inseleingang zum Schlossgarten und zurück. Für den Zugang zur Insel Mainau benötigen Sie Ihr Teilnahmearmband am Handgelenk.